Stand: 13.05.16


Prüfungsaufgaben
fortgeschrittene Textverarbeitung T2


Anforderungen T2:

  • Anwenden der automatischen Silbentrennung, Rechtschreib- und Grammatikprüfung.
  • Erstellen eines automatischen Inhaltsverzeichnisses.
  • Automatische Nummerierung von Abbildungen und Tabellen (getrennt); dazu gehören auch mehrere automatisierte Querverweise aus dem Text.
  • Quellenverwaltung (am Ende des Textes) anhand von mindestens drei verschiedenen Literatur-Arten (z.B. Zeitschriftenartikel, Buch, Web-Seite) in korrekter Zitierweise.
  • Quer- und hochformatige Seiten in einem Dokument (je ein Wechsel hin und zurück).

Hinweis: Die Korrektoren gehen davon aus, dass grundlegende Fertigkeiten (T1) beherrscht werden.


Erstellen Sie anhand eines beliebigen Beispieltextes ein Dokument, das

  • mindestens 3 Abbildungen

  • mindestens 3 Tabellen und

  • automatisierte Querverweise darauf aus dem Text,

  • mindestens 3 Quellenangaben enthält, wobei diese mehrfach zitiert werden sollten,

  • und die weiteren o.a. Anforderungen erfüllt.

Setzen Sie dabei eine der folgenden Funktionen ein, die Sie sich selber erarbeiten und jeweils angeben, welche Funktion Sie gewählt haben:

  • Erstellen Sie ein Stichwortverzeichnis für mindestens 5 Begriffe.

  • Setzen Sie dokumentinterne Links (Hinweis: Textmarke) und externe Links.

  • Fügen Sie in die Kopfzeile über Einfügen, Datum und Uhrzeit ein Datums-Feld im Format "Wochentag, tt.mm.jj" ein.

Abgabeform: Eine docx-Datei als E-Mail-Anhang.


    Webmaster: Walter.Wagner ät uni-bayreuth.de