Stand: 21.03.14


Prüfungsaufgaben
Bildbearbeitung B2


Anforderungen aus B1 müssen auch hier erfüllt werden:

  • Bild in drei verschiedenen Formaten ausgeben (gif, jpg, png) (Nr. 1-3; meistens über "Speichern unter...").
  • Abmessungen (in cm), Auflösung (in pixel/zoll), Kompressionsgrad (bei jpg) verändern (Nr. 4-6).
  • Farbton und Helligkeiten verändern (Nr. 7-8).
  • Ausschnitte herstellen (Nr. 9).
  • Aus den o.a. Parametern je ein Bild bereit stellen für die Zwecke: Druck (Auflösung 300-600pixel/zoll), Archivierung (Original-Größe, ev. bmp), Web-Publikation (72-96pixel/zoll) (Nr. 10-12).

Zusätzlich Anforderungen B2:

  • in einem selbst erstellten Landschafts-Bild mit Person diese Person frei stellen und in eine andere Landschaft einbauen (Ebenenfunktionen);
  • in einem selbst erstellten Bild ein Objekt umfärben (Ebenenfunktionen);
  • in einem selbst erstellten Portrait z.B. Blitz-Spiegelungen auf einer Brille, Bart oder andere Strukturen entfernen;
  • Objektiv- und Perspektivkorrekturen vornehmen.

Abgabeform: Die Anforderungen werden in Präsenz nach Terminvereinbarung überprüft.


    Webmaster: Walter.Wagner ät uni-bayreuth.de